Eltern

 

Werner Eichhorn

Hörspiele


Die Buddenbrooks
Regie :  Wolfgang Liebeneiner
Bearbeitung :  Palma
Komposition :  Heinz Schroeter

Sprecher :
Gert Westphal als Sprecher, Dieter Borsche als Johann Buddenbrook, Lil Dagover als Elisabeth Buddenbrook, Lotte Brackebusch als Antoinette Buddenbrook, Hans Tügel als Johann Buddenbrook sen., Wolfgang Liebeneiner als Thomas Buddenbrook, Gisela Zoch-Westphal als Gerda Buddenbrook, Christine Born als Hanno Buddenbrook, Gisela Peltzer als Antonie Buddenbrook, Fritz Straßner als Alois Permaneder, Ernst Walter Mitulski als Kesselmeyer, Ernst Walter Mitulski als Pastor Wunderlich, Peter Schmitz als Hugo Weinschenk, Angelika Weinrich, Petra von der Linde als Clara Tiburtius, Ruben Herzberg, Horst Tappert als Christian Buddenbrook, Kurt Ebbinghaus als Lebrecht Kröger, Joachim Böse als Justus Kröger, Gert Tellkampf, Hans Quest als Bendix Grünlich (Tonys Mann), Werner Siedhoff als Dr. Friedrich Grabow, Claudia Fischer als Erika Grünlich, Liselotte Bettin als Frau Justus Kröger, Liselotte Bettin als Frau Hagenström, Katja Kessler als Julchen Hagenström, Hermann Lenschau als Diederich Schwarzkopf, Anneliese Wese als Meta Schwarzkopf, Claus Biederstaedt als Morten Schwarzkopf, Hans Korte als Makler Gosch, Gisela Matuschewitz, Ursula Schoenwetter als Klothilde Buddenbrook, Heinz Stöwer als Gotthold Buddenbrook, Cornelia Menzel, Brigitte Bergen als Friderike, Christiane Eisler als Henriette, Brigitte Bergen, Cornelia Menzel als Pfiffi, Ernst Altmann als Grobleben, Cornelia Menzel, Eva Bubat als Ida Jungmann, Werner Eichhorn als Pastor Tiburtius, Herbert Heinz als Pfarrer Pringsheim, Fränze Roloff als Therese Weichbrodt, Friedel Weih als Nelly, Friedel Weih als Lea Gerhard, Ilse Weber als Armgard von Schilling, Egon Zehlen als Kantor Prühl, Hannsgeorg Laubenthal als Dr. Langhals, Werner Rundshagen als Zahnarzt, Renate Schroeter als Anna Iwersen, Hardy Tasso als Kai Graf Mölln, Alwin Michael Rueffer als Dr. Mantelsack, Friedrich Kolander als Direktor Wulicker, Volker Brandt als Modersohn, Wolfgang Schirlitz als Hermann Hagenström

HR, RB      1965       478 Minuten              Quelle:   http://www.kritikatur.de/Vertonungen_mit/Werner_Eichhorn

 

 

 

Utopia SR447
Autor: Nevil Yd

Die ursprünglich im Radio gesendeten Kurzfolgen:
-Der Mond Basan
-Das unheimliche Raumschiff
-Die Pyramide des Eisplaneten
-Die Botschaft der Yestris
-Der Saal des Unheils
-Der tödliche Zwang
danach war die Serie abgeschlossen.

Sprecher:
Frank Rehfeldt, Hans Georg Andree, Gerhard Retschy, Alexander Herzog, Marlies Kreipe, Werner Eichhorn

HR    1966/67           Quelle:    http://www.hoerspiel-box.de/hoerspiel-archiv/space_ryder.htm

 

 

 

Die Pickwickier
Autor: Charles Dickens 

Regisseur: Ulrich Lauterbach
Bearbeiter: Gisela Prugel, Alfred Prugel
Komponist: Johannes Pütz
Übersetzer: Gisela Prugel, Alfred Prugel

Mitwirkende:
Erzähler: Martin Held
Mr. Pickwick: Karl Maria Schley
Mr. Snodgrass: Werner Eichhorn
Mr. Tupman: Heinz Schacht
Mr. Winkle: Joachim Böse
Sekretär: Walter Morbitzer
Mr. Jingle: Uwe Friedrichsen
Dr. Slammer: Max Marich
Offizier: Olaf Bison
Mr. Wardle: Hans Hinrich
Mrs. Wardle: Cläre Kaiser
Miss Rachael Wardle: Anita Mey
Emily Wardle: Ursula Mörger
Diener Joe: Michael Habeck
Kutscher des Kommodore: Walter Matschuk
Anderer Kutscher / Stimme: Josef Schwarz
Kellner / Stimme: Peter-Martin Hollmann
Hausdiener / Stimme: Jan Jürgens
Sam Weller: Jodoc Seidel
Mr. Perker: Helmut Peine
Mrs. Bardelle: Elisabeth Wiedemann
Weller sen.: Gert Tellkampf
Vorsteherin / Stimme: Josefine Klee-Helmdach
Köchin / Stimme: Maria Madlen Madsen
Hausmädchen / Stimme: Marga Müller
Mr. Dodson: Hanns Ernst Jäger
Mr. Fogg: Rüdiger Lichti
Mr. Jackson: Hans Stetter
Mr. Wicks: Fritz Nydeggen
Mr. Peter Magnus: Joachim Teege
Miss Witherfield: Anneliese Teluren
Job Trotter: Heinz Stoewer
Stimme: Erika Riemann
Mr. Nupkins: Paul Walter Jacob
Mrs. Nupkins: Herta Zietemann
Miss Nupkins: Ilona Wiedem
Mr. Jinks: Horst Richter
Grummer: Gerhard Retschy
Mr. Muzzle: Peter Schmitz
Mr. Dowler: Karl Friedrich
Mrs. Dowler: Sigrid Hausmann
Mr. Bob Sawyer: Peter Fitz
Mr. Benjamin Allen: Christian Mey
Ein Junge: Wolfgang Weyers
Mary: Gaby Reichardt
Arabella Allen: Susanne Barth
Mrs. Cluppins: Erika Riemann 

HR/WDR      1969        Quelle:   http://www.hoerdat.in-berlin.de/select.php?S=80&col1=mit&a=uwe+friedrichsen&so=&soo=

 

 

Leben ohne Höhepunkt
Autor:  Fritz Mikesch

Regie: Norbert Schaeffer
Musik: Werner Haentjes

Mitwirkende:
Der alte Meng - Alois Garg
Der junge Meng - Till Topf
Der alte A Ho Gan - Peter Pasetti
Der junge A Ho Gan - Matthias Haase
Maler Do - Martin Benrath
Lehrer Ti - Werner Eichhorn
Lehrer Feng - Stefan Wigger
Militärinspektor Kwei - Hubert Suschka
General Pei Tschü - Bernd Birkham
Bauer - Curt Bock
Wirt - Peter Lieck
Gast - Michael Thomas
Zensor a.D. Li - Lothar Ostermann
Lotosduft - Nina Danzeisen

WDR/RIAS      1986

 Quelle: http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/index.jsp?rubrik=53545&key=standard_document_36483978

 

 

 

Tallhover (Teil 1, 2)
Von Christoph Gahl nach dem gleichnamigen Buch von Hans Joachim Schädlich
Regie: Norbert Schaeffer

Darsteller: Werner Eichhorn, Lothar Blumhagen, Uta Hallant, Werner Rehm, Klaus Herm u.a.

RIAS Berlin     1989             Quelle:   http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/hoerspiel/1027266/

 

 

An einem unbestimmten Ort  
Autor: Giorgio Manganelli 
  
Regisseur: Norbert Schaeffer
  
Mitwirkende:
Erste Stimme: Caesar: Peter Fricke
Zweite Stimme: Nicolas: Werner Eichhorn
Dritte Stimme: E / Philosophieprofessor: Wolfgang Höper
Vierte Stimme: Napoleon: Walter Renneisen
Mädchen: Katharina Palm

SDR       1991                 Quelle:    http://www.hoerdat.in-berlin.de/heute.php?dat=2010-01-08

 

 

 

 

Der Baum des Haders
Autor(en): Anonym (Island *10xx)
Auch unter dem Titel: Brennu Njäl Saga ()
Gunnar, der schwer Erzürnbare (1. Teil)
Das Feuer unter dem Felsen (2. Teil)
Der Mordbrand (3. Teil)
Die Geschichte vom weisen Njäl (Buchvorlage)
Njälssaga

Regisseur: Klaus Mehrländer
Bearbeiter: David Wade
Komponist: Stan Regal

Mitwirkende:
Erzähler 1: Christian Brückner
Erzähler 2: Uwe Friedrichsen
Gunnar / Gunnars Geisterstimme: Rolf Becker
Njäl: Herbert Stass
Skarphedin: Reinhart Firchow
Helgi: Matthias Haase
Grim: Hartmut Stanke
Bergthora: Tilly Lauenstein
Kolskegg: Friedhelm Ptok
Hallgerd: Barbara Nüsse
Unn: Monika Herwig
Höskuld: Aljoscha Sebald
Hrut: Fritz Bachschmidt
Thrain: Werner Eichhorn
Sigmund: Jürg Löw
Rechtssprecher: Walter Renneisen
1. Mann / Thord: Alexander Leuschen
2. Mann / Brynjolf: Werner Brehm
Hallward: Detlef Redinger
Kol: Thomas Biehl
Alli / Thorgeier Tjörwissohn: Matthias Brambeer
Skjöld: Torsten Voges
1. Bettelweib: Maria Mittler
2. Bettelweib: Alicia Fassel
3. Bettelweib: Anne Wehner
Stimmen: Daniel Werner, Michael Prelle
Otkel: Ernst August Schepmann
Skamkel: Volker Niederfahrenhorst
Högni: Dieter Bach
Melkof: Richard Hucke
Thorgrim / Präsident / Schäfer / Verwalter: Klaus Mehrländer
Florsi: Jochen Kolenda
Asgrim: Lothar Ostermann
Ketil: Reinhard Schulat
Hildigunn: Katharina Palm
Sijun: Marga Maria Werny
Thord: Daniel Brühl
Thorgeier Klammspeer: Josef Quadflieg
Geirmund: Roland Avenard
Hialti: Folkert Milster
Thorkatla: Eva Maria Götz
Björn: Thomas Lang
Eheweib: Ruth Schiefenbusch
Waliser: Werner Wölbern
Höskuld: Klaus Zmorek
Walgard: Henning Schlüter
Skapti: Jürgen Strube
Snorri: Lucius Woytt
Hafr: Bodo Wienecke
Gudmund: Helmut Krauss
Thorkel: Dirk Triebel 

WDR         1991          Quelle:   http://www.hoerdat.in-berlin.de/select.php?S=80&col1=mit&a=uwe+friedrichsen&so=&soo=

 

 

 

Angeltouren
Autor: Nikolai von Michalewsky
 
Regisseur: Till Bergen

Mitwirkende:
Ruth: Angelika Thomas
Alexander Teck: Uwe Friedrichsen
Tom: Werner Eichhorn
Harry: Volker Lechtenbrink
Prof. Fabienne: Horst Mehring
Kommissar Bellini: Joachim Nottke
Falco: Klaus-Jürgen Schatz
Gardi: Ulrich von Bock
Arzt: Till Bergen 


RB      1993            Quelle:    http://www.hoerdat.in-berlin.de/select.php?&col2=au.an&b=Michalewsky&col3=au.av&c=Nikolai

 

 

Little Albert, ein Alptraum
Regie: Heidrun Nass

Mit Werner Eichhorn, Matthias Günther u.a.

RB    1994         Quelle:   http://www.christine-wunnicke.com/hoerspiel.html

 

 

Straßen des Geldes 
Hörspiel von Michael Molsner 

Regie: Dieter Carls 

Mitwirkende:
Peter Berg: Jürgen Thormann
Elke, seine Frau: Anna Barbara Kurek
Karsten: Siemen Rühaak
Anita: Doris Plenert
Per: Steve Karier
Kantonspolizist: Jürg Löw
Hans Gerd Kilbinger, Hendrik Stickan, Ursula Michelis, Josef Quadflieg, Werner Eichhorn, Hansjoachim Krietsch, Joachim Schulz, Werner Rundshagen, Karen Wiederholt 

 WDR      1994                Quelle:    http://www.hoerspieltipps.net/archiv/strassendesgeldes.html

 

 

Das Labyrinth der Geister
Autor: Hillerman Tony
 
Regie: Norbert Schaeffer
Bearbeitung: Sebastian Goy

Mitwirkende:
Lieutnant Joe Leaphorn: Burghart Klaußner
Hosteen Tso: Fritz Lichtenhahn
Listening Woman alias Mrs. Margaret Cigaret: Christa Berndl
Captain Largo: Rudolf Kowalski
McGinnis: Werner Eichhorn
Theodora Adams: Ulrike Grote
Benjamin Tso: Ulli Lothmanns
George Witover, FBI-Agent: Jürg Holm
Frank Hoski: Gerd Samariter
Jim Feeny: Lutz Herkenrath
John Tull: Uli Krohm
Jackiel Noni: Klaus Rodewald 

Südwestfunk/ Norddeutscher und Hessischer Rundfunk/NDR     1994

Quelle:   http://www.hoerspieltipps.net/dezember06.html

 

 

Verlorene Söhne
Von Hugo Salcedo

Übersetzung aus dem mexikanischen Spanisch: Bernd Kage
Hörspielbearbeitung: Hans Bräunlich
Regie: Ulrike Brinkmann

Darsteller: Werner Eichhorn, Miriam Goldschmidt, Stefan Merki, Wolfgang Michael u.a.

DeutschlandRadio  Berlin      1995      Quelle:    http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/hoerspiel/686266/

 

 

 

 

 

Startseite       Vita       Schaffen       Galerie      Auszeichnungen      Artikel      Eltern       Kontakt       Links       Wichtig       Русский      Sitemap  


Rambler's Top100
Wir werden über Ihre Ergänzungen und die Bemerkungen froh sein

©2009-2017 Кристоф Айххорн. Неофициальный сайт | Christoph Eichhorn. Inoffizielle Website
Rambler's Top100